SS oder ß auf www.Supernovae.de


Neuer Gebrauch von "ss" und "ß"

Mit Genuss und ohne Hass musste die Frau am Fluss von dem Mann geküsst werden.

Die neuen Rechtschreibregeln haben die Aufgaben für ss und ß völlig neu verteilt. Das ß bleibt nach langen Vokalen (selbstlauten) und nach Diphthongen (Doppellauten) in gewohnter Weise erhalten:

Beispiele:

Straße, Maß, Fuß, Ruß, Blöße, Stoß, Gruß, draußen, beißen, stoßen, fließen, grüßen

In den folgenden Fällen wird ß durch ss ersetzt:

Bisherige Rechtschreibung und Neue Rechtschreibung Fluß = Fluss
Kuß = Kuss
Haß = Hass
Schluß = Schluss
Genuß = Genuss
naß = nass
muß = muss
ißt = isst
genoß = genoss
ßrig = wässrig
Flußsand = Flusssand
Imbißstube = Imbissstube

Besucherzähler

Copyright by Supernovae.de - All Rights Reserved